Wie ist Gott entstanden?

Wie ist Gott entstanden?

Für den menschlichen Verstand ist die Ungeheuerlichkeit Gottes unverständlich. Diese Allmacht manifestiert sich unter anderem im Wesen Gottes. Denn wie ist Gott entstanden, wie stellt man sich den Prozess vor, etwas zu schaffen, das von Anfang an wirklich war?

Wie ist Gott entstanden?

Gott ist Ewigkeit. Gott war es von Anfang an. Gleichzeitig lohnt es sich, hier wieder auf das Thema zurückzukommen, was Gott eigentlich ist. Insofern kann man sich ihn nicht als einen Menschen vorstellen, der immer irgendwo im Vakuum hing und in der Unendlichkeit des Nichts trieb. Gott muss als eine Art Phänomen verstanden werden, als der Wille zu leben und zu existieren.

Der Wille des Aufstandes hat immer existiert, und aus ihm ist das Universum geboren worden. Es lohnt sich also, daran zu erinnern, dass Gott schon immer existiert hat, und man kann hier nicht über irgendeinen Aufstand sprechen. Gott ist sowohl die Ursache als auch die Wirkung von allem. Er ist auch der Grund dafür, dass man Fragen wie Wie ist Gott entstanden? Und obwohl die menschliche Neugier keine Grenzen kennt, gibt es keine einfachen Antworten auf alles. Erinnern wir uns auch daran, dass selbst die Wissenschaft nicht alle Themen erforschen kann, auch nicht das Thema der Schöpfung oder den Ursprung Gottes.