Ist Medjugorie kirchlich anerkannt?

[Der Inhalt des Artikels ist geschützt durch Plagiaschild ]

Wird Medjugorie anerkannt von Kirche? Was ist die Position Kirchea in Richtung Enthüllungen in Medjugorie? Medjugorie ist eine Stadt in Bosnien und Herzegowina. Seit mehreren Jahrzehnten Standort das ist das Thema der Diskussion für alle Christen.

Nach den Berichten von sechs Menschen, die heute als Visionäre bezeichnet werden, begannen sie im Jahr 1981 zu erleben Enthüllungen. Wichtig ist . Enthüllungen sollen heute noch stattfinden.

Erste Offenbarung sollte am 24. Juni 1981 stattfinden. Danach, bis zum 29. Juni, fand Tag für Tag das Folgende statt Enthüllungen. Kinderdie sie erlebt haben (sechs Seher), berichten sie als Begegnungen mit einer Dame, die sich vorstellte als Gesegnet Jungfrau Maria. Derzeit behaupten drei Seher (Marija, Ivan und Vicka), dass Enthüllungen treffen sie jeden Tag.

In der Zeit EnthüllungenMaria soll durch die Seher den Menschen ihre Botschaften übermitteln Glaube w Gottzur Vertiefung dieser Glaube und eine bessere Vereinigung mit Christus. Die Botschaften behandeln Themen wie Bekehrung, Gebet und Familienwerte.

Ist Medjugorie kirchlich anerkannt?

Im Jahr 2010 hat Papst Benedikt XVI. hat eine Sonderkommission ernannt, um zu untersuchen Enthüllungen in Medjugorie. Die Kommission bestand aus mehr als einem Dutzend Personen. Unter ihnen waren Geistliche, Theologen, Spezialisten und Laien. Die Arbeit der Kommission dauerte vier Jahre.

Offizielle Position Kirche auf Medjugorie:

Offizielle Position Kirche basiert immer noch auf einer Erklärung der Bischofskonferenz der ehemaligen Jugoslawien von 1991, in dem die Wahrhaftigkeit von Enthüllungen bestätigt aber auch nicht die übernatürliche Kraft dieser Phänomene. Kirche Er erlaubt Pilgerfahrten nach Medjugorie, erkennt aber offiziell die Wahrheit dieser Ereignisse nicht an.

Daher ist die Aussage, dass Kirche nicht erkennt, dass Medjugorie real ist? Wahrscheinlich nicht. Kirche verdeutlicht seine distanzierte Haltung gegenüber Enthüllungen schließt aber deren Wahrheitsgehalt nicht aus. Während er Pilgerfahrten zu diesem Ort zulässt, weist er gleichzeitig darauf hin, dass es sich um einen fantastischen Ort für unsere Glaube. Aus menschlicher Sicht ist es äußerst schwierig, das Phänomen zu begreifen Enthüllungen Maria.

Als Normalsterbliche sind wir nicht in der Lage, 100 Prozent sicher zu sein, was wirklich hinter all dem steckt, und werden es vielleicht auch nie sein. Wahrscheinlich wird keine unabhängige Kommission in der Lage sein Zustand diese Tatsache durch unbestreitbare Tatsachen auszuschließen oder zu bestätigen Argumente. Daher ist es äußerst schwierig, eine klare Position zu solchen Fragen einzunehmen, die uns helfen wird, zu verstehen Essenz dieses Phänomens. Zugleich Kirche läuft nicht vor seiner Verantwortung davon und verpflichtet sich zu kontinuierlicher Aktionen um zu Abklärungen Fall.

Medjugorie ist sicherlich eine wichtige Angelegenheit für die gesamte Kirche und aufeinanderfolgende Päpste, zusammen mit dem Papst Francisversuchen zu erklären und uns ein wenig näher zu bringen Geheimnisse. Außerdem gibt es immer Raum für persönliche Interpretationen der Fakten.

[Der Inhalt des Artikels ist geschützt durch Plagiaschild ]