Wo hat Jesus den blinden Mann geheilt?

[Der Inhalt des Artikels ist geschützt durch Plagiaschild ]

Wo Jesus einen blinden Mann heilte? Die Heilung des Blinden ist eines von vielen Wundern, die von Jesus. Wo Jesus einen blinden Mann geheilt hat? Dieses Wunder ereignete sich in der Stadt Galiläa über Betsaids. Galiläa ist ein historisches Land, das im nördlichen Israel noch in Palästinazwischen dem Mittelmeer und dem Fluss Jordanien.

Betsaida ist eine Stadt direkt nördlich des Sees Gennesaret (galiläisch) in Galilei, die sich derzeit auf Israel. Wie sieht es ausł Wunder, das Jesus an einem blinden Mann vollbrachte? In der Stadt Betsaida wurde ein blinder Mann zu Jesus gebracht.

Jesus wurde gefragt, ob der Mann geheilt werden und anfangen könne zu sehen. Nachdem er die Bitte gehört hatte, führte Jesus den Blinden aus den Gebäuden hinaus, salbte dann seine Augen mit seinem eigenen Speichel und legte ihm die Hände auf. Jesus wiederholte dann diese Handlung. Nachdem Jesus das Wunder vollbracht hatte, konnte der blinde Mann wieder sehen.

[Der Inhalt des Artikels ist geschützt durch Plagiaschild ]