Warum die Kirche Verhütung und Invitro ablehnt

Ein Wort der Einführung. Was ist Verhütung und was ist Invitro? Als Empfängnisverhütung werden bestimmte Methoden bezeichnet, die dazu dienen, eine Schwangerschaft zu verhindern. Die gebräuchlichsten Formen der Verhütung sind Kondome, Spiralen, hormonelle Verhütung oder die Einnahme von Medikamenten, die das weibliche Hormonsystem steuern, sowie die Sterilisation. In vitro ist die so genannte In-vitro-Fertilisation oder künstliche Befruchtung, die darin besteht, ein Spermium einzupflanzen...