Warum wanderte Mose 40 Jahre lang?

Warum wanderte Mose 40 Jahre lang? Warum dauerte die Reise der Israeliten aus dem Land Ägypten, der Heimat der Sklaverei, eigentlich so lange? Zunächst einmal nahm Mose auf seiner Wanderung nicht den einfachsten Weg, der entlang der Mittelmeerküste führte, um Kanaan zu erreichen. Der Weg führte die Israeliten auf einer völlig umständlichen Route durch die Wüste. Einigen Interpretationen zufolge wurde Moses' Wahl von dem Wunsch diktiert...

Warum kam Mose nicht in das gelobte Land? War es eine Bestrafung?

Warum kam Mose nicht in das gelobte Land? Bedeutet dies eine schwere Strafe für den Charakter von Moses selbst? Wie bereits erwähnt, war das Volk Israel nach dem Auszug aus dem Land Ägypten sozusagen zu einer 40-jährigen Reise ins Gelobte Land verdammt. Die Rede ist von einem Zeitraum von 40 Jahren, der symbolisch für die Lebensspanne der damaligen Generation steht. Also...