Gab es einen Gott vor dem Urknall?

[Der Inhalt des Artikels ist geschützt durch Plagiaschild ]

Gab es vor dem Urknall Gott. Wissenschaftler überbieten sich in der Formulierung neuer Theorien über die Entstehung unseres Universums, über den sogenannten Urknall und wie alles eigentlich begann. Dank der Wissenschaft können wir eine Menge über die Welt um uns herum lernen. Und doch muss die Welt der Wissenschaft nicht im Gegensatz zur Welt der Religion stehen. Diese beiden, scheinbar unterschiedlichen Bereiche müssen und sollen sich nicht streiten. Eigentlich in jedem Aspekt der Wissenschaft können Sie einige gemeinsame Elemente mit der Welt der Religion finden.

Aber was kam zuerst? War es zuerst Gott? Gab es zuerst eine Explosion, die alles in Gang setzt? Gab es vor dem Urknall vielleicht Gott?

Wir sollten hier wieder damit beginnen, uns vorzustellen Gott nicht als Lebewesen, nicht als materielle Entität, sondern in erster Linie als ein allgegenwärtiges Bewusstsein.

Existenz Der Urknall wurde bereits im vorigen Jahrhundert bewiesen. Ich überlasse es Ihnen Standort um die Frage zu beantworten, ob der Initiator des Urknalls Herr Gott? Ist der Urknall das gemeinsame Element zwischen der Welt der Wissenschaft und Gottes "Es werde Licht"?

Gott als sein Das Immaterielle hat schon immer existiert. Universum als Materie in der Zeit und Räume existiert schon seit mehreren hundert Milliarden Jahren. Vorher war es nur ein Punkt im Nichts. Wissenschaft kann die Frage, was vorher war und wie es zu solch großen Veränderungen kam, nicht ganz beantworten. Es scheint uns, dass dies der Ort ist, an dem wir nach der Anwesenheit von Herr Gott vor dem Urknall.

[Der Inhalt des Artikels ist geschützt durch Plagiaschild ]